Demonstration

Veröffentlicht am 10. Oktober 2013

Mahnwache gegen die Tierversuche bei LPT

Noch in der Dunkelheit und Kälte des frühen Morgens machten sich am Montag, den 30.09.2013 Aktivist_innen der Kampagne LPT-Schließen auf den Weg zum Unternehmenshauptsitz von LPT in Neugraben. Vor Ort gingen sie daran, alles für die geplante dreitägige Mahnwache vor dem Tierversuchslabor aufzubauen: Vor jedem der beiden Eingangstore Infotische mit Flyern, einen Pavillon zum Witterungsschutz während der geplanten Filmvorführungen und Vorträge sowie eine kleine Ausstellung zu Tierversuchen und der Kampagne LPT-Schließen.

Jeden Morgen von Montag bis Mittwoch wurden die ankommenden Mitarbeiter_innen von LPT durch die Aktivist_innen lautstark mit Parolen wie „Stoppt Tierversuche – Schließt LPT“ oder „LPT ist schuldig, LPT macht mit – auf Kosten der Tiere ein Mordsprofit“ empfangen und nachmittags auch wieder in den Feierabend begleitet. Ebenso wurde versucht, ankommende Lieferant_innen über die Kampagne und deren Kritik an Tierversuchen und Tierausbeutung zu informieren.

Davon abgesehen hatte die dreitägige Protestaktion, bei der sich rund um die Uhr Aktivist_innen vor Ort befanden, einen eher ruhigen Charakter. So kamen nicht nur während der Bürgersprechstunden immer wieder interessierte Anwohner_innen vorbei, die über die Machenschaften in ihrer Nachbarschaft aufgeklärt und zur Unterstützung der Kampagne und der Proteset gegen LPT aufgefordert wurden. Viele äußerten ihre Sympathie für die Kampagne, kritisierten Tierversuche und unterschrieben vor Ort die EU-Bürgerinitiative “Stop Vivisection”. Einige unterstützten die Mahnwache sogar direkt, indem sie heißen Tee und Kaffee mitbrachten.

An den frühen Abenden gab es jeweils Filmvorführungen oder Vorträge zum Thema Tierversuche – so z.B. am letzten Tag ein Vortrag zur Kampagne gegen die Versuchstiertransporte der Fluglinie Air France-KLM. Mit der einbrechenden Dunkelheit wurden, im Gedenken an die zahlreichen von LPT ermordeten Tiere, jeweils Grabkerzen angezündet. Diese formten das Hauptanliegen der Kampagne – die Worte LPT-SCHLIESSEN.

Tags: , , , ,



Comments are closed.

Back to Top ↑