Allgemein

Veröffentlicht am 15. Juli 2013

Video zum Aktionswochenende und Auftakt der Kampagne LPT-Schließen

Am Samstag, den 29.06. demonstrierten 350 Menschen gegen Tierversuche beim Hamburger Unternehmen LPT. Bereits ab dem Mittag versammelten sich TierrechtlerInnen und TierversuchsgegnerInnen in Neuwiedenthal. Ihr Ziel: der Hauptsitz des Hamburger Unternehmens LPT. Auf Transparenten und Schildern forderten sie „Tierversuche bei LPT stoppen“ oder „Für die Befreiung der Tiere“. Auch vor dem Labor am Redderweg zeigten sich die AktivistInnen entschlossen. Unmittelbar vor dem Zugangstor skandierten sie lautstark „Stoppt Tierversuche – Schließt LPT“. Das Unternehmen selbst schottete sich ab und war nicht zu Stellungnahmen bereit.

Aktuelle Termine:
15.07.2013 Kundgebung vor dem LPT Hauptsitz in Neugraben (14 Uhr)
Treffpunkt: Haupttor der LPT-Anlage in HH-Neugraben (Redderweg 8)
Nach dem erfolgreichen Aktionswochenende werden wir eine lautstarke Kundgebung zu den Arbeitszeiten der Labor-ArbeiterInnen und anderer LPT-Beschäftigter durchführen. Bringt Trillerpfeifen, Töpfe, Pfannen und andere Dinge mit, mit denen wir gegen die Ausbeutung von Tieren Lärm schlagen können!

 

 

Ansehen auf Vimeo: http://vimeo.com/70310256

Tags: , , , ,



Comments are closed.

Back to Top ↑